Gründung des Vereins Werkgruppe Posthorn

Gründung des Vereins Werkgruppe Posthorn

Am 24.09.2021 haben 10 Mitglieder der Werkgruppe Posthorn die Eintragung zum Verein (e.V.) beim Amtsgericht Düsseldorf beantragt: 

Erste Arbeiten der Werkgruppe Posthorn

Erste Arbeiten der Werkgruppe Posthorn

Unter der Leitung von Helga Pollok und Gerd Boes entsteht zur Zeit eine Ausstellung mit Werken für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen. Werke, deren Motive ertastet werden können, werden aus Metall, Holz, Gips und geprägtem Büttenpapier geschaffen. Angaben zu den Objekten werden mit Brailleschrift versehen.Der Zeitraum 

Wo alles begann

Wo alles begann

Jeden Montag, Mittwoch und Freitag treffen sich Menschen mit kognitiven oder körperlichen Einschränkungen zum begleiteten Malen aber auch kunsthandwerklichem Schaffen im Atelier von Helga Pollok in der Grünstraße in Langenfeld.Aus diesen Treffen ist im März 2021 die Werkgruppe Posthorn in Langenfeld entstanden. Die Idee, mit Künstlern und handwerklich begabten oder interessierten Menschen, mit und ohne