Verein

Am 24.09.2021 haben 10 Mitglieder der Werkgruppe Posthorn die Satzung unterzeichnet und damit die Eintragung zum Verein (e.V.) beim Amtsgericht Düsseldorf beantragt:
Als Vorstand des Vereins vertreten zukünftig Gerd Boes (1. Vorsitzender) zusammen mit Anne Hölscher (2. Vorsitzende) und Gisela Zipse (Schatzmeisterin) die Interessen des Vereins.
Die künstlerische Leitung übernimmt Helga Pollok. Unterstützt wird sie von Paula Aldea, Eva Schneider und Gina Meetz.

Die Sonnenblume „Vincent“ mit Gerste überreichte Gerd Boes den Damen im Vorstand.

mmmm

Unter der Leitung von Helga Pollok entsteht zur Zeit eine Ausstellung mit Werken für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen. Werke, deren Motive ertastet werden können, werden aus Metall, Holz, Gips und geprägtem Büttenpapier geschaffen. Angaben zu den Objekten werden mit Brailleschrift versehen.
Der Zeitraum bis zur Fertigstellung der Werke und der damit verbundenen Präsentation kann momentan noch nicht festgelegt werden. Die Freude am Schaffen neuer Werke steht im Vordergrund mit der gleichzeitigen Entdeckung und dem Ergründen neuer Techniken.

mmmmmmmm


You do not have access to view this content.